Cesenatico
• Ein einzigartiges Erlebnis auf den Straßen des „Piraten” •

• Radfahren in Cesenatico •

Als Hauptstadt des Badeurlaubs, des Vergnügens, der Freizeit und des Sports ist Cesenatico ganz sicher ein Urlaubsziel, das sich Fahrradfans nicht entgehen lassen sollten.
Landschaftlich gesehen an der Küste entgegenkommend, anspruchsvoll im Hinterland, hält Cesenatico unzählige wenig befahrene Straßen und gut gepflegte Radwege bereit, die für alle fahrtechnischen Fähigkeiten die richtige Lösung parat halten: von den vielen flachen Strecken in der Gegend von Gatteo, San Mauro Pascoli und Savignano sul Rubicone, bis hin zu den bei allen Tourenfahrern beliebten Hügeln des Gran Fondo Nove Colli, des Radmarathons, der jedes Jahr mehr als 10.000 Teilnehmer aus aller Welt anzieht. Hier steht die Wiege des ruhmreichen und legendären Marco Pantani, der hier lebte und trainierte und nie aufhörte, durch diese Hügeln zu touren.
Radsportfans sollten sich einen Besuch des Museums „Spazio Pantani” nicht entgehen lassen, das die Laufbahn des „Piraten” Revue passieren lässt.

• Cesenatico Bike-Hotels •

Hotel Apollo
MEHR Hotel Apollo ***
Valverde di Cesenatico
Hotel Ambasciatori
MEHR Hotel Ambasciatori ****
Cesenatico
Hotel Lungomare
MEHR Hotel Lungomare ****
Villamarina di Cesenatico
Hotel Gallia
MEHR Hotel Gallia ***
Valverde di Cesenatico
Grand Hotel Cesenatico
MEHR Grand Hotel Cesenatico ****
Cesenatico
Hotel Valverde & Residenza
MEHR Hotel Valverde & Residenza ****
Cesenatico
Hotel Tiffany & Resort
MEHR Hotel Tiffany & Resort ***s
Valverde di Cesenatico

• Bikespaß in Cesenatico •

Marco Pantanis Carpegna

Dies ist ein Berg für Kenner, für Fahrer, die von ihm geträumt haben und für diejenigen, die beschlossen haben, sich ihm zu stellen und die ihn einmal, zweimal, unzählige Male bezwungen haben. Wie der auf Seehöhe in Cesenatico geborene „Pirat” Marco Pantani, der seine legendäre Rennsportbegabung auf einigen der größten Anstiege in der Welt des Rennsports entdeckte.

Trotz des kurzen Aufstiegs, 6 km vom Ort Carpegna (in 750 m Höhe ü.d.M.), werden 1.358 Höhenmeter über dem Meeresspiegel erreicht. Ein 39×25-er wird für das Erklimmen des Gipfels nicht ausreichen (Pantani benutzte auf dem härtesten Abschnitt eine Übersetzung von 39×19/21).

Erfahren Sie mehr

Barbotto

Das Bild des „Butzemanns” des Gran Fondo Nove Colli entsteht durch die starke Neigung des letzten Kilometers dieser Strecke. Sie erstreckt sich über eine Distanz von 5,5 km mit einem mittleren Neigungsgrad von 6,9 % und einem Höhenunterschied von 372 m. An ihr beißen sich selbst konditionsstarke Fahrer die Zähne aus. Von Cesenatico aus sind 43 Kilometer zurückzulegen, die gut zu meistern sind, um bis an den Fuße des Barbotto im Ort Mercato Saraceno zu gelangen.

Erfahren Sie mehr

Von Cesenatico bis Lido di Dante (MTB)

80 km flaches Gelände, mit geringem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad: die hier vorgeschlagene Herausforderung beginnt in Cesenatico und führt Sie durch Lidi di Classe, Foce del Bevano, Lido di Dante und Lido Adriano, wobei befestigte Straßen weitgehend vermieden werden. Wir empfehlen daher, einige Fahrradschläuche oder flüssiges Versiegelungsmittel für den Pannenfall mitzuführen.

Für diese Tour ist keine besondere Präparation erforderlich, die Strecke ist für jedermann geeignet, und die Fans von „Fatbikes” werden das Angebot zweifellos zu schätzen wissen: Sand, loser Grund, Gras, Wurzeln, Auf und Abs sorgen dank ausbleibender Höhenschwankungen für unkomplizierten Trailspaß.

Montereale, Monteleone und Montecodruzzo (MTB)

Bei dieser spannenden Abfolge von Feldwegen und gepflasterten Abschnitten, steilen Anstiegen und Abfahrten haben die Fahrer die Möglichkeit, ihr fahrtechnisches Können unter Beweis zu stellen. Die Tour erstreckt sich über eine Entfernung von 39 km, erreicht 556 Höhenmeter und bezieht kulturhistorische Sehenswürdigkeiten ein, die auch den erschöpftesten Fahrer beeindrucken werden.
Unsere Fahrt beginnt in Borello, unweit von Formignano, wo die Fahrer die Möglichkeit haben, sich in dem Bergarbeiterdorfmuseum mit der Bergbaugeschichte dieses Gebietes und den Menschen vertraut zu machen, die einst in den Schwefelminen tätig waren. Wir begeben uns durch die Hügel in der Umgebung von Cesena in Richtung Montereale. Bis Ardiano steigt die Straße allmählich an, die zurückgelegte Wegstrecke beträgt rund 15 km.

Erfahren Sie mehr

• Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot von TerraBici Hotels •

direkte Antwort von unseren Hotels
schnelle Antwort in 12h
best cyclist rate guaranteed
extra Terrabici Rabatt für Sie
NO Spam

• TerraBici. Die Heimat des Radsports •

Unser Sitz befindet sich in der Emilia-Romagna, eine Region, die im Norden an Venetien und die wunderschönen Städte Venedig und Padua, und im Süden an die Toskana, Umbrien und die Marken grenzt, wo den Besucher bezaubernde Städte wie Florenz, Perugia, Assisi und Urbino erwarten.

Bei uns finden Sie eine geballte Ladung an Adrenalin, Traditionsbewusstsein und gebietstypischer Küche vor, natürlich als Rahmenprogramm für die herrlichsten Touren, die Küstenorte an der Adria, wie die Heimat von Pantani, Cesenatico, berühren, aber auch zu kunsthistorisch bedeutsamen Städten wie Ferrara und Ravenna führen, ohne die steilen Aufstiege von Cippo und Carpegna oder den Cimone in Modena zu vergessen.

Fahrradkarte vergrößern

• Bleib dran! •