• Terrabici: die erste regionale Hotelkette, die auf die „Beherbergung von Radsportlern“ spezialisiert ist •

Die Emilia-Romagna wird immer mehr als „Das Land des Radsports” wahrgenommen. Eine Region, die seit eh und je als Wiege des Urlaubs und der Gastlichkeit gilt und die sich in den letzten Jahren verstärkt dem Fahrradtourismus verpflichtet hat. Und so ist Terrabici entstanden.
Die Mission dieser auf den Bikesport spezialisierten Hotelkette ist es, das Gebiet und die Ortschaften dieser Region auf internationaler Ebene durch neue Marketing- und Handelsstrategien zu fördern. Terrabici ist seit 2015 aktiv bei Radsport- und Messeevents sowohl auf dem australischen als auch dem kanadischen Markt vertreten, und befasst sich mit Bildungsreisen, vereinten Verkaufsförderungsprojekten, Workshops mit spezialisierten Reiseveranstaltern wie auch mit Web-Marketing und Social-Media-Marketing-Aktivitäten.
Was die Besucherzahlen im Bereich Fahrradtourismus angeht, belegt die Emilia-Romagna nach dem Trentino-Südtirol den zweiten Rang.
2013 haben sich 300.000 Fahrradtouristen in der Emilia-Romagna eingefunden, 85 % davon aus dem Ausland (in erster Linie aus Deutschland, den Beneluxländern, Österreich, Großbritannien, der Schweiz, Frankreich, den Vereinigten Staaten, Skandinavien, Kanada und Australien), auf insgesamt 1,4 Millionen Touristen.
Wir haben den Namen Terrabici gewählt, weil wir über die uralte und gastliche Region Emilia-Romagna mit ihren fantastischen Radstrecken und ausgezeichneten Bikehotels berichten möchten. Die Einheimischen sind ein freundliches und bodenständiges Volk und das Gebiet ist herrlich abwechslungsreich, sodass wirklich jeder auf seine Kosten kommt: Hügelstrecken, Gebirgs- und Küstenstraßen wechseln sich ab mit einer einmalig schönen Landschaft, die das Bikerherz höher schlagen lässt und ihn mit Kultur, Historie und guter Küche gänzlich in ihren Bann ziehen wird. Gastlichkeit, erstklassiges Serviceangebot, hoher Spezialisierungsgrad und die Passion für den Radsport sind unser Aushängeschild. Die landschaftliche Schönheit geht Hand in Hand mit der Geschäftstüchtigkeit unserer Hoteliers und einem exzellenten Serviceniveau, das sich im Laufe des letzten Jahrzehnts stark konsolidiert hat. Es ist kein Zufall, dass die allerersten Bikehotels in Italien in der Emilia-Romagna eröffnet wurden!

• Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot von TerraBici Hotels •

direkte Antwort von unseren Hotels
schnelle Antwort in 12h
best cyclist rate guaranteed
extra Terrabici Rabatt für Sie
NO Spam
» Siehe die Liste der Hotels, an die Sie Ihre Anfrage senden werden

• TerraBici. Die Heimat des Radsports •

Unser Sitz befindet sich in der Emilia-Romagna, eine Region, die im Norden an Venetien und die wunderschönen Städte Venedig und Padua, und im Süden an die Toskana, Umbrien und die Marken grenzt, wo den Besucher bezaubernde Städte wie Florenz, Perugia, Assisi und Urbino erwarten.

Bei uns finden Sie eine geballte Ladung an Adrenalin, Traditionsbewusstsein und gebietstypischer Küche vor, natürlich als Rahmenprogramm für die herrlichsten Touren, die Küstenorte an der Adria, wie die Heimat von Pantani, Cesenatico, berühren, aber auch zu kunsthistorisch bedeutsamen Städten wie Ferrara und Ravenna führen, ohne die steilen Aufstiege von Cippo und Carpegna oder den Cimone in Modena zu vergessen.

Fahrradkarte vergrößern

• Bleib dran! •