Schlösser und Festungen der Malatesta (via Colle Giove)

Schlösser und Festungen der Malatesta (via Colle Giove)
Highlights
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Schwer
Entfernung Entfernung 125.17 km
Höhe Höhe 2,224 m
Bellaria > Torriana > Montebello > San Marino > Montefiore > Bellaria

Das ist eine der „Top 3“ im Ranking der schwierigsten Strecken auf unserer Liste: 156 km lang, mit einem Höhenunterschied von 2.700 m. Sie ist nur für diejenigen geeignet, die wirklich fit sind und nach einer interessanten Herausforderung suchen.

Sie starten in Bellaria, fahren durch Santarcangelo, und erreichen den Fuß des ersten Anstiegs bei der Abzweigung nach Torriana, 4 km bei 10 % und in einigen Abschnitten sogar 14 % Steigung. Der erste von fünf Anstiegen des Tages geht in die Beine, vor allem bei denjenigen, die nicht ganz so durchtrainiert sind. Sie steigen nach Montebello und Ponte Verucchio ab und dann beginnt der zweite Anstieg nach Verucchio, 3 km bei 6 % Steigung. Sie können weiter nach Borgo Maggiore hochfahren wo es eine Steigung von 18 % nach Monte Ventoso zu bewältigen gilt.

Nach Ventoso fahren Sie bergab für 7 km bis Faetano, absolvieren 61 km unserer Strecke. Dann steigen Sie wieder auf in Richtung Albereto: 2 km steiler Anstieg mit einer Steigung von 10 %. Von Castello di Albereto aus erreichen Sie die Stadt Montescudo, die etwa auf halber Strecke liegt, und wir empfehlen Ihnen, hier eine Pause zu machen.

Sie können der Abfahrt Richtung Montecolombo folgen und bei der Abzweigung nach Osteria Nuova Richtung Gemmano wieder hochfahren, und zwar auf der „Pedrosa“: 3 km bei einer durchschnittlichen Steigung von 12 %. Schließlich erreichen Sie Montefiore und die Festung, bekannt als der „Palast der Malatesta“.

Sobald Sie durch diese wunderschöne Stadt durchgefahren sind, fahren Sie wieder bergab und etwa 5 km bergauf Richtung Saludecio. Nachdem Sie Mondaino und Montegridolfo (bei 104 km) erreicht haben, sind die Herausforderungen des Tages beendet. Von hier aus zur 156-km-Marke führt die Straße erst bergab, wird dann eben und führt durch Morciano, Osteria Nuova, Coriano und Rimini, um Sie dann nach Bellaria zurückzubringen.

Hotels in der Umgebung der Tour

Oxygen Cycling Hotel
***s

Lungomare Porto Palos, 40 - Viserbella (RN)
Rennrad Rennrad 50%
MTB MTB 20%
Radwandern Radwandern 30%
Mehr erfahren

Hotel Doge
***

Viale Somalia, 8 - Torre Pedrera (RN)
Rennrad Rennrad 50%
MTB MTB 25%
Radwandern Radwandern 25%
Mehr erfahren

Albergo Vittoria
***

Via Don Minzoni, 6 - Viserba (RN)
Rennrad Rennrad 50%
MTB MTB 25%
Radwandern Radwandern 25%
Mehr erfahren

Ambienthotels Panoramic
***

Viale Domenico Cimarosa 1 - Viserba (RN)
Rennrad Rennrad 70%
MTB MTB 20%
Radwandern Radwandern 10%
Mehr erfahren

• Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot von TerraBici Hotels •

direkte Antwort von unseren Hotels
schnelle Antwort in 12h
best cyclist rate guaranteed
extra Terrabici Rabatt für Sie
NO Spam
» Siehe die Liste der Hotels, an die Sie Ihre Anfrage senden werden

• TerraBici. Die Heimat des Radsports •

Unser Sitz befindet sich in der Emilia-Romagna, eine Region, die im Norden an Venetien und die wunderschönen Städte Venedig und Padua, und im Süden an die Toskana, Umbrien und die Marken grenzt, wo den Besucher bezaubernde Städte wie Florenz, Perugia, Assisi und Urbino erwarten.

Bei uns finden Sie eine geballte Ladung an Adrenalin, Traditionsbewusstsein und gebietstypischer Küche vor, natürlich als Rahmenprogramm für die herrlichsten Touren, die Küstenorte an der Adria, wie die Heimat von Pantani, Cesenatico, berühren, aber auch zu kunsthistorisch bedeutsamen Städten wie Ferrara und Ravenna führen, ohne die steilen Aufstiege von Cippo und Carpegna oder den Cimone in Modena zu vergessen.

Fahrradkarte vergrößern

• Bleib dran! •