Die Weinstrecke

Die Weinstrecke
Highlights
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Mittel
Entfernung Entfernung 56km
Höhe Höhe 892mt
Fratta > Bertinoro > Bracciano > Settecrociari > San Carlo > Oriola > San Carlo > Capocolle > Bertinoro > Fratta

Das ist eine kurze Strecke, wie Sie jedoch am Titel unschwer erkennen, halten Sie für die eine oder andere Verkostung bei Weinkellereien an, was sich jedoch als schwierig erweisen kann: nicht nur wegen des Alkohols in Ihrem Blut, sondern aufgrund der kurzen, steilen Anstiege, wenn Sie die Weingüter verlassen (etwa 100 m bei 20 %). Falls Sie etwas Wein probieren möchten, ist es eine gute Idee, mit einem Guide mitzufahren, der die Besitzer kennt und der auch Verkostungen für Piadina an den verschiedenen Ständen entlang der Strecke organisieren kann.

Kurz nach Settecrociari können Sie nach links fahren, nach Lizzano und einen kurzen, aber intensiven Anstieg Richtung Villa Silvia bewältigen, mit ihrem historischen öffentlichen Park. Die Villa ist am Wochenende geöffnet und beherbergt eine faszinierende Sammlung von mechanischen Musikinstrumenten. Der Anstieg von San Carlo nach Oriola ist wirklich anstrengend. Wenn Sie das Weingut Monte Lorenzone erreichen, können Sie entweder zurückfahren oder die Tour nach Cima Pantani fortsetzen, wo Sie die Abfahrt nach Borello angehen, bevor Sie nach San Carlo zurückkehren.

Hotels in der Umgebung der Tour

Grand Hotel Terme della Fratta
****

Via Loreta, 238 - Fratta Terme (FC)
Rennrad Rennrad 80%
MTB MTB 5%
Radwandern Radwandern 15%
Mehr erfahren

• Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot von TerraBici Hotels •

direkte Antwort von unseren Hotels
schnelle Antwort in 12h
best cyclist rate guaranteed
extra Terrabici Rabatt für Sie
NO Spam
» Siehe die Liste der Hotels, an die Sie Ihre Anfrage senden werden

• TerraBici. Die Heimat des Radsports •

Unser Sitz befindet sich in der Emilia-Romagna, eine Region, die im Norden an Venetien und die wunderschönen Städte Venedig und Padua, und im Süden an die Toskana, Umbrien und die Marken grenzt, wo den Besucher bezaubernde Städte wie Florenz, Perugia, Assisi und Urbino erwarten.

Bei uns finden Sie eine geballte Ladung an Adrenalin, Traditionsbewusstsein und gebietstypischer Küche vor, natürlich als Rahmenprogramm für die herrlichsten Touren, die Küstenorte an der Adria, wie die Heimat von Pantani, Cesenatico, berühren, aber auch zu kunsthistorisch bedeutsamen Städten wie Ferrara und Ravenna führen, ohne die steilen Aufstiege von Cippo und Carpegna oder den Cimone in Modena zu vergessen.

Fahrradkarte vergrößern

• Bleib dran! •