Radwandern

• Radwander-Urlaub in der Emilia-Romagna •

Diejenigen, die eher an Radwandern in der Emilia-Romagna interessiert sind, haben wirklich die Qual der Wahl.
Jedes Ziel beinhaltet eine Reise durch Düfte und Farben, umgeben von Dörfern und Landschaften von unglaublicher Schönheit. Nehmen Sie sich die nötige Zeit, um das Beste aus jedem Ausflug zu machen.

• Radwander-Hotels in der Nähe •

Ròseo Euroterme Wellness Resort
MEHR Ròseo Euroterme Wellness Resort ****
Bagno di Romagna
Hotel Sarti
MEHR Hotel Sarti ****
Riccione
Albergo Vittoria
MEHR Albergo Vittoria ***
Viserba
Grand Hotel Cesenatico
MEHR Grand Hotel Cesenatico ****
Cesenatico
Hotel Alexander
MEHR Hotel Alexander ****
Gabicce Mare
Hotel Valverde & Residenza
MEHR Hotel Valverde & Residenza ****
Cesenatico
Hotel Gambrinus
MEHR Hotel Gambrinus ***
Riccione
Hotel Fedora
MEHR Hotel Fedora ***
Riccione
Oxygen Cycling Hotel
MEHR Oxygen Cycling Hotel ***s
Viserbella
Park Hotel Morigi
MEHR Park Hotel Morigi ***
Gatteo a Mare
Ambienthotels Panoramic
MEHR Ambienthotels Panoramic ***
Viserba
Hotel Queen Mary
MEHR Hotel Queen Mary ***s
Cattolica
Hotel Marinella
MEHR Hotel Marinella ***s
Gabicce Mare
Sportur Club Hotel
MEHR Sportur Club Hotel ***
Cervia
Hotel Dory & Suite
MEHR Hotel Dory & Suite ****
Riccione
Hotel San Marco
MEHR Hotel San Marco ***s
Cattolica
Grand Hotel Terme
MEHR Grand Hotel Terme ****
Riolo Terme
Grand Hotel Terme Roseo
MEHR Grand Hotel Terme Roseo ****
Bagno di Romagna
Terme Beach Resort
MEHR Terme Beach Resort ***s
Punta Marina Terme
Hotel Poker
MEHR Hotel Poker ***s
Riccione
Hotel Gambrinus Mare
MEHR Hotel Gambrinus Mare ***
Cattolica
Hotel delle Terme Santa Agnese
MEHR Hotel delle Terme Santa Agnese ****
Bagno di Romagna
Bike Hotel Europa Monetti
MEHR Bike Hotel Europa Monetti ****
Cattolica
Hotel Doge
MEHR Hotel Doge ***
Torre Pedrera
Hotel Adlon
MEHR Hotel Adlon ***
Riccione
Grand Hotel Terme della Fratta
MEHR Grand Hotel Terme della Fratta ****
Fratta Terme
Hotel Ancora
MEHR Hotel Ancora ***
Cattolica
Hotel Tosco Romagnolo
MEHR Hotel Tosco Romagnolo ****s
Bagno di Romagna
Hotel Miramonti
MEHR Hotel Miramonti ****
Bagno di Romagna
Hotel Gemma
MEHR Hotel Gemma ***
Riccione
Hotel Augusta
MEHR Hotel Augusta ***
Bellaria Igea Marina
Hotel Ambasciatori
MEHR Hotel Ambasciatori ****
Cesenatico

• Radwandern •

Ferrara und Comacchio

Ferrara: Der Inbegriff einer Fahrrad-Hauptstadt, ein Ort, an dem Radfahrer die Könige der Straße sind.
Hunderte von Kilometern, sowohl in der Stadt als auch im Umland, stehen zur Verfügung, um der Freude am Radfahren und Reisen zwischen Naturschutzgebieten und Städten der Ebene freien Lauf zu lassen. Diese ständige Abwechslung verschiedener Landschaften, Traditionen und Geschmäcker wird durch die Anwesenheit des Wassers zusammengeführt (Lidi, Burana-Radweg, Destra Po).
Diese ebene Landschaft, ohne Hügel, wird hier und da von zinnenbewehrten Türmen, Bäumen oder Böschungen betont.

Ravenna

Stellen Sie sich die perfekte Mischung aus Geschichte, Kunst und Kultur vor: Das Ergebnis ist Ravenna. Dieser ganz besondere Ort verfügt nicht nur über wunderschöne natürliche Ressourcen, sondern auch über eines der weltweit größten künstlerischen Vermächtnisse, die berühmten Mosaiken.
Diese Wunderwerke mit dem Rad zu erkunden ist wie eine unendliche Geschichte zu erleben, dank der großen Vielfalt an Routen und Strecken, die zur Verfügung stehen. Wenn Sie vom Herzen der Stadt aus starten, können Sie bis zur Küste fahren und einige der schönsten Plätze in der Umgebung von Ravenna besichtigen.
Naturbetonte Routen, Strecken für Radtouristen, und spezielle Radwege: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Sangiovese-Route

Wenn Sie sich mit der Natur vereinen möchten und die Landschaft auf Ihrer Tour genießen möchten, ist „Sangiovese“ die perfekte Mischung zwischen Landschaft und Sport, Tradition und Moderne. Diese „Gourmet“-Strecke startet in Riccione und führt Sie durch eine stetige Abfolge von dichten Wäldern, Olivenhainen und Weinbergen.
Sie können die wundervollen Geschmäcker von Sangiovese und der umliegenden Städte genießen, und den Kontrast zwischen der rubinroten Farbe des SanguisJovis, Blut des Jupiters (der Name wurde durch einen Kapuzinermönch vom Kloster Sant’Arcangelo di Romagna vergeben), dem Grün der Hügel und dem Braun der Erde, wahrnehmen.
Hetzen Sie sich aber nicht zu sehr… die Landschaft der Umgebung ist einfach zauberhaft.

 

• Die besten Radwander •

Meer, Hügel und wieder Meer
MEHR Meer, Hügel und wieder Meer
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Mittel
Entfernung Entfernung 85km
Höhe Höhe 900mt
Schlösser und Festungen der Malatesta (via Colle Giove)
MEHR Schlösser und Festungen der Malatesta (via Colle Giove)
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Schwer
Entfernung Entfernung 125.17 km
Höhe Höhe 2,224 m
Die Hügel der Romagna
MEHR Die Hügel der Romagna
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Mittel
Entfernung Entfernung 101,25 km
Höhe Höhe 1376 m
Der Fluss Ronco und Ravenna, Hauptstadt des Imperiums
MEHR Der Fluss Ronco und Ravenna, Hauptstadt des Imperiums
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Einfach
Entfernung Entfernung 77.5km
Höhe Höhe 100mt
Die Weinstrecke
MEHR Die Weinstrecke
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Mittel
Entfernung Entfernung 56km
Höhe Höhe 892mt
Die Raphael-Rundfahrt
MEHR Die Raphael-Rundfahrt
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Mittel
Entfernung Entfernung 100km
Höhe Höhe 1200mt
Die Täler der Marken
MEHR Die Täler der Marken
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Mittel
Entfernung Entfernung 78km
Höhe Höhe 900mt
Der Grillo-Pass
MEHR Der Grillo-Pass
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Mittel
Entfernung Entfernung 90km
Höhe Höhe 800mt
Rundfahrt der Becchi
MEHR Rundfahrt der Becchi
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad Mittel
Entfernung Entfernung 87km
Höhe Höhe 1100mt

• Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot von TerraBici Hotels •

direkte Antwort von unseren Hotels
schnelle Antwort in 12h
best cyclist rate guaranteed
extra Terrabici Rabatt für Sie
NO Spam
» Siehe die Liste der Hotels, an die Sie Ihre Anfrage senden werden

• TerraBici. Die Heimat des Radsports •

Unser Sitz befindet sich in der Emilia-Romagna, eine Region, die im Norden an Venetien und die wunderschönen Städte Venedig und Padua, und im Süden an die Toskana, Umbrien und die Marken grenzt, wo den Besucher bezaubernde Städte wie Florenz, Perugia, Assisi und Urbino erwarten.

Bei uns finden Sie eine geballte Ladung an Adrenalin, Traditionsbewusstsein und gebietstypischer Küche vor, natürlich als Rahmenprogramm für die herrlichsten Touren, die Küstenorte an der Adria, wie die Heimat von Pantani, Cesenatico, berühren, aber auch zu kunsthistorisch bedeutsamen Städten wie Ferrara und Ravenna führen, ohne die steilen Aufstiege von Cippo und Carpegna oder den Cimone in Modena zu vergessen.

Fahrradkarte vergrößern

• Bleib dran! •